Rohnenknödel mit catalogna cimata, auch bekannt als puntarelle

IMG_8688Für den kleinen Hunger am Abend passt dieses leichte Essen allemal. Wenn man so wie ich vorgesorgt hat und die Knödel bereits vor Wochen gemacht und eingefroren hat ist es dann ratz-fatz gemacht. Während die Knödel in Dampf garen, derweil die feinen leicht bitteren Knospen dieses edlen Wintergemüses herausbrechen, waschen, abtropfen lassen… einige Knospen unbedingt in natura verkosten, so als Appetizer oder Appetitanreger sozusagen (das bittere regt die Magensäfte an und bereitet sich so auf das Essen vor, wir verdauen leichter und schneller)  und in einer Schüssel anrichten. Den gegarten Knödel in die Mitte setzen. Dressing aus Olivenöl, echtem Balsamico di Modena und Salz anrühren und die puntarelle damit beträufeln. Mit rosa Pfeffer ein wenig aromatisieren und das leichte Mahl Bissen für Bissen genießen.

Rohnenknödel:

300 g Knödelbrot (aus selber gebackenem hellen Brot oder gekauftem Weißbrot)

2 – 3 EL Dinkelmehl

1/4 TL Salz

Pfeffer

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 EL Olivenöl

150 g Rohnen gekocht und geschält

2 Eier

Knödelbrot in eine Schüssel geben mit Mehl bestäuben, salzen und pfeffern.

Zwiebel und Knoblauch putzen und würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch anschwitzen. Rohnen grob würfeln.

Zwiebel, Knoblauch  und Rohnen in eine hohes Mixgefäss geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Über die Knoblauchmasse gießen und kurz vermischen. 10 Minuten anziehen lasen und dann die Eier dazugeben. Alles gut mit Hilfe der Hände vermischen. Sollte die Masse zu trocken sein noch etwas Milch oder Wasser dazugeben, sollte die Masse jedoch zu nass sein, dann noch Brösel oder Mehl untermischen. Abgedeckt die Masse eine halbe Stunde rasten lassen und mit angefeuchteten Händen zu Knödeln drehen.

Roh kann man die Knödel perfekt einfrieren, indem man sie auf einem Kundststoffbrtt legt und so einfriert, sobald sie gefroren sind, kann man die Knödel dann vom Brett lösen und in ein Gefriersackl gibt und es verschließt. Willst du sie jedoch gleich essen dann:

Im Dampfgarer etwa 10 Minuten garen lassen und mit Salat oder Gemüse anrichten. Du kannst auch Parmesankäse darüber reiben. Alles nach deinem Geschmack…..

Die Farbe ist ein Wahnsinn, oder? Kocht man die Knödel in Wasser verliert sie sich leider, deshalb unbedingt im Dampf garen, damit auch das Auge etwas davon hat.

Und dies ist wieder ein Knödelgericht… das könnte der giftigen Blonden auch gefallen, oder? Denn sie ist auch bekennende Knödel-Mögerin und Retterin dieser guten runden so vielfältigen Speise.

Advertisements

9 Gedanken zu “Rohnenknödel mit catalogna cimata, auch bekannt als puntarelle

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.