Nimm dir Zeit… und räuchere mal

IMG_8112

Räuchern – seit der Mensch das Feuer „entdeckt“ hat, wird geräuchert, auf der ganzen Welt.

Räuchern – so alt und doch so modern. Weil es Vielen hilft, wegzutauchen vom Alltag. Man muss sich Zeit nehmen, denn es ist nicht nur so ein einfach „Duftlämpchen anzünden“ – ein Duft-to-go“ Nein – es ist viel viel mehr!

Das Vorbereiten, das bewußte Sich-Zeit-Nehmen zum Räuchern nimmt die Gedanken mit – weg vom Drumherum… hin zum In-sich-gehen.

Alleine oder zu zweit, oder in Gruppen.

Jeder hat sein eigenes Erlebnis, seine eigenen Gefühle…. je nach Räuchergut, je nach Stimmung erlebt es sich anders.
In der letzten Woche am 31. Oktober haben meine Freundin und ich gemeinsam geräuchert: Wacholder, Lorbeer, Königskerze, Fichtenharz, Föhrenholz und ganz wenig Myrrhe. Und es war gut… und fein….entspannend… licht….warm…
In 2 Wochen bzw. 3 Wochen halte ich jeweils einen Vortrag über dieses besondere Thema…. ich freu mich sehr darauf!

Advertisements