Mangold – tarte rustique

IMG_7793

Mangold – tarte rustique… eine deutsch-französische Wortkombination… oder deutsch gesagt ein zünftiger Mangoldkuchen…

Der geerntete Mangold musste verarbeitet werden und ob des Platzmangels im Tiefkühler habe ich den Mangold grob zerpflückt und blanchiert und dieses mal nicht in einen „Fleck“  sondern in eine Art Kuchen verpackt. Mit dabei: Käse, Sauerrahm, Ei, Muskat, Salz, Pfeffer. Im Ofen bei 189 °C goldig-braun gebacken. Es schaut besser aus, als es war, denn mir war eindeutig zu wenig Käse drinnen ;-). Beim nächsten Mal mach ichs besser, aber  ich war halt  ein wenig in Eile… und so schlecht war es auch wieder nicht, ich bin halt einfach zu überkritisch mit mir  und meinen Kochkünsten… manchmal 😉

Advertisements

2 Gedanken zu “Mangold – tarte rustique

  1. Hoi liebe große Schwester!
    Du, de Johannisbeertarte schaug jo wiederlmol super gschmackig aus!!Den Toag werd i a amoll ausprobieren!!
    Moch weiter sou. du mochsch des super! Der Kuchen a Samstag wor wiedermol ein Träumchen- überhaupt die Creme….mhmm
    Vielen Dank für de tollen Kuchen de du olm fir inszaubersch!!
    Bussi , und bis zum Somstig- zem bin i drun mitn backen….bei mir gibts holt wie von meinem Geburtstags- Sohnemann gewünscht Schokoroulade mit selbergmochten Joghurteis gefüllt , und an schokoladigen Rehrücken…..magari a nu an Käsekuchen- den mog i sou gern…
    Bussi und bis bold!!
    Deine Barbara

    Gefällt 1 Person

    • Hoi du liebe a bissl kleanere Schwester,
      freut mi, dein Kommentar. Ja dei Tarte hon i leschtes Jahr gmocht. Einfach, schnell und guat drzua – wos willsch mehr?
      Ja die Creme war schun fein, mit der Limette drinnen und das Jogurt. Der Spiegel war halt net perfekt, weil zu wianig Geliermittel. Aber Hauptsache der Geschmack hat gepasst. Kannst di nou erinnern früher hon i a Torte für die gmocht da hab i zuviel Gelatine derwischt… der Gummi-Tortn… doing-doing…was habn mir da glocht 😉
      I frei mi auf Somstig olle wieder zu sechne und a auf deine Kuchen, dei sein a ollm guat… mir kannt zusammen glatt a Torten- und Kuchen-Ladele-Kaffeehaus aufmachen… ein Träumchen für Süssmäulchen
      Bussi zrug … deine Alexia-Schwester

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.