Der grüne Kraft-Saft

grüner Kraft-Saft

Landkräuter

Jetzt grünt es so richtig und blüht im Garten und in den Wiesen. Jetzt ist es Zeit hier heroben in den höheren Lagen die Kraft der wilden Pflanzen in den Saft zu packen.

Für so einen grünen Kraft-Saft (Smoothie) braucht es wenig:
Grüner Kraft-Saft

Pro Person 1 – 2 Handvoll grünes Kraut einer Sorte oder gemischt wie z.B. Brennnessspitzen, Frauenmantelkraut, Spitzwegerichblättchen usw. mit Gänseblümchenblüten, Margeritenblüten, Thymianblüten – ganz nach Geschmack
150 g Wasser (geht auch halbe-halbe mit Apfelsaft)
1 EL Orangensaft, Limettensaft oder Zitronensaft, wer es saurer mag – alternativ: Sauerampferblätter
1/2 Apfel (oder Banane, Birne)

Alles zusammen in einen Mixer geben und ruck-zuck fein aufmixen. In ein schönes Glas geben und ganz langsam genießen – Schluck für Schluck.

Wenn man sortenreinen Kräutersaft macht, erschmeckt man die individuellen Geschmäcker natürlich besser und findet dann heraus, welches einen am Besten schmeckt. Wenn man mischt ist das nicht so, dafür ist es oft ausgewogener im Geschmack. Einfach ausprobieren, das ist das Beste.

Vitamine pur – so bleibt man in der Spur!

Advertisements